Radltour Lkr. Cham T8 im Waldmünchner Land


Kurzinfo:

Datum: 17.05.2020
Gebiet: Waldmünchen Furth
Ausgangspunkt: Waldmünchen
Zielpunkte: Stein, Loitendorf, Schönthal, Döferning, Zillendorf
Unterkunft / Einkehr: Keine
Tagestour: Ja
Streckenlänge: 35 km
Höhenmeter: 490
Zeit ohne Pausen: 2:10 Std.
Gesamtzeit: 2:50 Std.
Schwierigkeit S0 x2
   

 

Maximale Höhe: 382 m
Minimale Höhe: 279 m
Download file: TRK Wüm T8 LKR_Tour Cham.gpx GPX
 

Die Tour:

Nachdem auf sämtlichen, relevanten Websites der Trek für die Chamer Landkreistour Nr. 8 verschwunden ist, haben wir uns entschlossen die Tour an Hand von Landkarten nachzufahren um wieder einen Trek aufzuzeichnen.

Am besten startet man in Waldmünchen am Perlsee. Die Parksituation ist dort am besten. Von dort kann man gleich dem Schwarzachtal Radweg nach Hocha folgen. Dort biegen wir scharf rechts ab und fahren weiter nach Hirschhöf. Hier biegen wir rechts ab und bleiben auf der Straße, bis wir auf die Abzweigung nach Biberbach treffen. Wir folgen dieser Straße. Wir fahren weiter bis Witzelsmühle in der Nähe des Silbersees. Wer mag, kann hier einen kleinen Abstecher zum See machen.

Wir aber halten uns Richtung Grubhof und biegen kurz vorher nach rechts auf einen Feldweg ab. Der Wegweiser zum „Steiner Wirt“ ist nicht zu übersehen. In Stein biegen wir links ab und lassen unsere Räder nach Hiltersried laufen. Über Loitendorf und Trosendorf geht es weiter in den schönen Ort Schönthal. Vorbei an der dortigen Klosterwirtschaft, geht es über die malerische Schwarzach hinweg. Wir fahren über die Brücke und biegen nicht in die Radwege ein.

Es geht ein Stück an der B22 auf der alten Straße entlang und über Rahn erreichen wir Döfering. Wir folgen jetzt nicht mehr der Straße hinüber nach Geigant, was dem ursprünglichen Tourenverlauf entsprochen hätte, sondern fahren auf schönen Nebenstrecken über Haschaberg und Sinzendorf nach Zillendorf. Auch von dort fahren wir auf Nebenstrecken weiter. Es geht über Grub und Prosdorf zurück nach Waldmünchen.

Wichtiger Hinweis:

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die Angaben wurden sorgfältig recherchiert, jedoch kann für die Richtigkeit der Angaben keine Haftung übernommen werden. Dies gilt insbesondere für Beschreibung und GPS-Tracks. Das Nachfahren oder Nachwandern der Tour geschieht auf eigenes Risiko. Bitte beachten Sie das Datum des Beitrags. Seither können sich Verhältnisse und Routenführungen geändert haben. Für das Einholen von Informationen zur Durchführbarkeit der Tour und zur Einschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit hat der Benutzer die eigene Verantwortung zu tragen.