Schlachtfeldtour


Kurzinfo:

Datum: 19.07.2010
Gebiet: Waldmünchen
Ausgangspunkt: Waldmünchen
Zielpunkte: Waldmünchen
Unterkunft / Einkehr: Gaststätten unterwegs und in Waldmünchen
Tagestour: Ja
Streckenlänge: 32 km
Höhenmeter:  
Zeit ohne Pausen: 2:30 Std.
Gesamtzeit: 3:00 Std.
Schwierigkeit S 1
   

 

Maximale Höhe: 552 m
Minimale Höhe: 480 m
Herunterladen GPX

Die Tour:

Weil es uns im Waldmünchner Land so gut gefällt, wollten wir wiedereinmal eine Waldmünchner Radtour ausprobieren. Diesesmal geht es auf die Schlachtfeldtour. Wieder starten wir am Perlsee. Nach Blumlohe und Kümmersmühle geht die Tour immer wieder im Wechsel zwischen Strassen und Feldwegen hinüber nach Spielberg. Schlachtfeldtour 3Die Landschaft ist heute viel offener und belohnt immer wieder mit den schönsten Ausblicken in das Waldmüncher Land. OLYMPUS DIGITAL CAMERABei Zweifelhof entscheiden wir uns nicht nach Witzelsmühle, wie im Führer beschrieben, zu fahren, sondern dierekt Treffelstein anzupeilen. Natürlich wollten wir auch den Drachenturm sehen, allerdings zog es uns mehr zur Metzgerei. Dort liesen wir uns ein paar Wurstsemmeln mit Essiggurke herrichten. Dann fuhren wir mit unseren Radeln zum Silbersee. Niemand da ausser uns. OLYMPUS DIGITAL CAMERAWir suchten uns eine schöne Bank am See und liesen uns unsere eben gekauften Semmeln schmecken. So lässt es sich aushalten!

Weiter ging es gestärkt, vorbei an Stein, bis kurz vor Hiltersried zum Hussitenbierl. Das ist ein Denkmal, das an den Sieg des Pfalzgrafen von Neunburg über die Hussiten im Jahre 1433 erinnert. In Kritzenast treffen wir auf den Schwarzachtalradweg. Dem folgen wir nun über Biberbach, Hirschhöf und Hocha wieder zum Parkplatz am Perlsee kommen. Für diese 32 km hatten wir ein reine Fahrzeit von knapp 3 Std.

 

Wichtiger Hinweis:

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die Angaben wurden sorgfältig recherchiert, jedoch kann für die Richtigkeit der Angaben keine Haftung übernommen werden. Dies gilt insbesondere für Beschreibung und GPS-Tracks. Das Nachfahren oder Nachwandern der Tour geschieht auf eigenes Risiko. Bitte beachten Sie das Datum des Beitrags. Seither können sich Verhältnisse und Routenführungen geändert haben. Für das Einholen von Informationen zur Durchführbarkeit der Tour und zur Einschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit hat der Benutzer die eigene Verantwortung zu tragen.